Anfahrt  

 

Verbindungen mit dem ÖPNV zum Versanstaltungsort an
Frankfurts schönstem Flussufer:


Straßenbahn Linie 11,12 und U-Bahn Linien U4 u. U5: : Haltestelle Dom/Römer
einfach über den Eiserenen Steg zum Festgelände

Straßenbahn Linie 15,16,19: Haltestelle Schweizer-/Gartenstrasse
einfach Richtung Untermainbrücke zum Festgelände

S-Bahn Linie 5,6 und U-Bahn Linien U1,U2 und U3 : Haltestelle Südbahnhof
ca. 10 Minuten Fußweg Richtung Main über die Schweizerstrasse



Nützlicher Link:
http://www.vgf-ffm.de/


 


U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse - wer sie in Frankfurt nutzt,
fährt mit der VGF.

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main ist das sechstgrößte Verkehrsunternehmen Deutschlands und der größte Bus- und Bahnbetreiber Frankfurts. Die VGF bringt Pendler zu ihren Arbeitsplätzen, Touristen zu den Sehenswürdigkeiten oder Geschäftsleute zur Messe. Sachsenhausen oder Bornheim, Waldstadion oder Oper: Kein Stadtteil und keine Einrichtung, die nicht mit den Bussen und Bahnen der VGF zu erreichen sind. Ohne Stau oder Parkplatzsorgen, schnell und zuverlässig.

Bei Anreise mit dem PKW

Da es um das Veranstaltungsgelände herum keine Parkmöglichkeiten gibt, empfehlen wir Ihnen auf die Parkhäuser in der Umgebung des Drachenboot-Festivals auszuweichen.

Folgende Parkhäuser befinden sich in der Innenstadt:

Parkhaus "Kaiserplatz": Fr + Sa + So: 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Parkhaus "Römer": Fr + Sa:
So:
7.00 Uhr bis 01.00 Uhr
9.00 Uhr bis 24:00 Uhr
Parkhaus "Am Theater": Fr + Sa: 7.00 Uhr bis 24:00 Uhr
Parkhaus "Hbf.- Süd": Fr:
Sa + So:
6.30 Uhr bis 22.00 Uhr
geschlossen
Parkhaus "Intercontinental": Fr + Sa + So: 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Parkhaus "Baseler Platz": Fr: 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Nützlicher Link: www.mainziel.de

Achtung Flohmarkt:

Der Schaumainkai ist Samstag, den 16. Juni 2007, von 05.00 bis 18.00 Uhr zwischen Friedensbrücke und Alte Brücke gesperrt!